Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

“Leben nach Fahrplan”

Vom 7. MĂ€rz bis zum 25. Mai zeigt das Literaturhaus Stuttgart unter dem Titel “Leben nach Fahrplan” eine Ausstellung zu der bei Voland & Quist erschienenen Graphic Novel “Alois Nebel” von Jaroslav RudiĆĄ und JaromĂ­r 99. Am Eröffnungsabend (Mittwoch, 7. MĂ€rz, Beginn: 20 Uhr) werden Zeichner und Autor anwesend sein, es wird aus dem Buch gelesen sowie ein Konzert der Band “Priessnitz” gegeben, bei der JaromĂ­r 99 aktiv ist.

“Alois Nebel” ist eine tschechische “graphic novel” in drei Teilen (2003-2005), ein raues, holzschnittartiges, schwarzweißes Gemeinschaftswerk des Schriftstellers Jaroslav RudiĆĄ und des Zeichners und Musikers JaromĂ­r 99, das im Verlag Voland & Quist nun auch auf Deutsch erscheint. Die Verfilmung von TomĂĄĆĄ Luƈåk feierte 2011 auf der Biennale in Venedig Premiere und kommt demnĂ€chst in die deutschen Kinos.

Das Literaturhaus hat in Zusammenarbeit mit den beiden Autoren die Ausstellung Alois Nebel – Leben nach Fahrplan entwickelt, die ins verlassene Altvatergebirge und die Geschichte von Mitteleuropa fĂŒhrt. Zur Eröffnung spielt Priessnitz, eine der bekanntesten tschechischen Rockbands. GegrĂŒndet wurde sie 1989 in JesenĂ­k von JaromĂ­r 99 und dem Gitarristen Petr KruĆŸĂ­k. Der Name Priessnitz bezieht sich auf den Erfinder der Wasserkur Vincenz Priessnitz, der in JesenĂ­k im 19. Jahrhundert einen Kurort gegrĂŒndet hat. Das erste Album Freiwaldau – der ehemalige Name von JesenĂ­k – erschien 1992 und wurde genauso Kult wie das Folgealbum Nebel.

Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, D-70174 Stuttgart
Tel. (0711) 22 02 17 42, Fax (0711) 22 02 17 48
www.literaturhaus-stuttgart.de, E-Mail: hofmann@literaturhaus-stuttgart.de

Tags: , , , ,

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.