Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

“Kaiserschnitt” in Frankreich erschienen

IMG9782848653228Vor kurzem wurde an dieser Stelle bereits ĂĽber Hamed Eshrats Graphic Novel “Kaiserschnitt” berichtet, die in Frankreich zur Veröffentlichung vorgesehen war. Just in diesen Tagen wurde das Buch nun unter dem Namen “Tipping Point – TĂ©hĂ©ran 1979″ vom Verlag Editions Sarbacane in den französischen Handel gebracht. Damit reiht sich das Buch nicht nur in die Reihe der deutschen Graphic Novels ein, die dort in Ăśbersetzung erschienen sind oder erscheinen werden (“drĂĽben!” von Simon Schwartz, avant-verlag und “Insekt” von Sascha Hommer, Reprodukt), sondern ist ein weiteres Beispiel aktueller Comics deutscher Autoren, die zwar in Frankreich veröffentlicht werden, hierzulande aber noch keinen Verlag gefunden haben.

Eshrat_tippingpoint_bsp

So hat beispielsweise Jens Harders umfangreiche Evolutionsgeschichte “Alpha” (Editions de L´An 2) dort vor einigen Monaten fĂĽr Wirbel gesorgt, wurde hier aber noch von keinem Verlag angekĂĽndigt. Barbara Yelin, die beim gleichen Verlag zwei BĂĽcher veröffentlicht hat (“Le Visiteur” und “Le Retard”) hat inzwischen jedoch mit Reprodukt einen deutschen Verlag gefunden, der ihr neues Projekt ĂĽber eine Bremer Giftmörderin im FrĂĽhjahr 2010 verlegen wird.

Tags: , , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.