Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Comicbuchpreis geht an Birgit Weyhe

Der mit EUR 15.000 dotierte Comicbuchpreis der Berthold Leibinger-Stiftung geht an Birgit Weyhe. Mit der erstmals verliehenen Auszeichnung wird Weyhes Geschichte “Madgermanes” bedacht, die sich mit Vertragsarbeitern aus Mosambik in der DDR auseinandersetzen wird.

Der Comicbuchpreis ist die höchst dotierte Auszeichnung ihrer Art in Deutschland. Der Jury gehörten folgende Mitglieder an: Andreas Platthaus (FAZ, Frankfurt), David Basler (Edition Moderne, Zürich), Prof. Dr. Frank Druffner (Deutsches Literaturarchiv Marbach), Dr. Brigitte Helbling (Hamburg), Dr. Florian Höllerer (Leiter Literarisches Colloquium Berlin), Dr. Stefanie Stegmann (Leiterin Literaturhaus Stuttgart), Dr. Thomas von Steinaecker (Augsburg) sowie Lars von Törne (Tagesspiegel, Berlin). Weitere Informationen zum Preis finden sich im Artikel von Jurymitglied von Törne auf tagesspiegel.de sowie auf der Website der Bertold Leibinger-Stiftung selbst. Dort werden auch die weiteren Finalisten aufgeführt, zu denen unter anderem Anke Feuchtenberger und Schwarwel gehören.

Die Preisverleihung wird im kommenden Mai stattfinden, bereits jetzt wurde eine zweite Ausschreibung des Comicbuchpreises für das kommende Jahr bestätigt.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.