Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Graphic Novels und Comics in den Medien

Die Lesereise von Sarah Glidden hat ihrer gezeichneten Dokumentation “Im Schatten des Krieges” (Reprodukt) noch einmal mediale Auferksamkeit eingebracht:

Jennifer Wagner in der Berliner Zeitung und in der Mitteldeutschen Zeitung: “Journalistin Sarah Glidden zeigt Kriegsalltag in Comics“.

Alex Jakubowski bei tagessschau.de: “Journalist zu sein ist nicht einfach“.

Lisa Schmidt-Herzog für Die Welt: “Am Schweideweg“.

Die Tour von Catherine Meurisse zu ihrer Graphic Novel “Die Leichtigkeit” (Carlsen Comics) Anfang März stößt ebenfalls auf Medieninteresse:

Carola Wittrock auf ndr.de über die “Graphic Novel zum Charlie Hebdo Attentat“.

Beitrag in der Tiroler Tageszeitung über Will Eisner, der den Begriff “Graphic Novel” prägte: “Nichts für kleine Jungs“.

Ebenfalls zu Wills Eisners 100 . Geburtstag schreibt Silke Merten auf tagesspiegel.de:Avantgarde aus der Bronx

Themenschwerpunkt bei Radiobremen: Comics und Politik.

Nächstes Weihnachten ein Pferd“  – Kai Löffler für Deutschlandfunk über “Esthers Tagebücher” von Riad Sattouf (Erscheint bei Reprodukt Mitte März)

“Der ‘ejnsame’ Cowboy reitet mit Hanna nach Montana” – Andreas Kanatschnig für Die Kleine Zeitung über “„Lucky Luke – Das gelobte Land“ von Achdé und Jul, erscheint bei Egmont Comic Collection

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.