Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Graphic Novels in den Medien

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Geisel“, die neue Graphic Novel von Guy Delisle (Reprodukt), stößt auf viel Aufmerksamkeit in den Medien:

Handgelenk, Handschelle, Heizungsrohr - Eine Entführung, ein Raum, ein Gefangener: Das Comic “Geisel” macht aus Isolation und Monotonie eine lohnende Leseerfahrung.” – Timur Vermes bei Spiegel online

BOOM! kam ein Buch heraus” – Thomas von Steinaecker im Gespräch mit Guy Delisle für sueddeutsche.de

Zeit ohne Ende – Guy Delisles grafischer Roman GEISEL über die Entführung des Ärzte-ohne-Grenzen-Mitarbeiters Christophe André” – M. Zehe für Freitag.de

Der andere Comic” – Interview mit Guy Delisle für Kunscht im SWR – zum Nachhören hier

Im Kopf des Entführers” – Kai Löffler für Corso im Deutschlandfunk

Weitere Beitrag von Kai Löffler für WDR 3 Kultur am Mittag in der Mediathek – zum Nachhören hier.

Vom Leben gezeichnet – Zwei mitreißende Graphic Novels bereichern den Bücherfrühling“ schreibt Philip Dulle für profil.at über „Patience“ von Daniel Clowes und „Geisel“ von Guy Delisle (beide bei Reprodukt).

Außerdem:

Bobrowski macht Kants Küchengespräche hörbar – Eine Lektüre des Kurzprosa-Textes „Epitaph für Pinnau“ (1963) mit Blick auf Antje Herzogs Graphic Novel „Lampe und sein Meister Immanuel Kant (2017) – von Maria Behre für literaturkritik.de

Königin Christina war ein Hermaphrodit – weil sie nicht heiraten wollte.” – Georg Patzer für fixpoetry über “Der Ursprung der Welt” von Liv Strömquist (avant-verlag)

Berlin Babylon – Gereon Rath ermittelt jetzt auch im Comic: Arne Jysch hat Volker Kutschers Erfolgskrimi “Der nasse Fisch” adaptiert.“ – Thomas von Steinaecker auf sueddeutsche.de über „Der nasse Fisch“ (Carlsen Comics) von Arne Jysch und Volker Kutscher

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.