Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Ausstellung “Comics! Mangas! Graphic Novels!” in der Bundeskunsthalle

Die Comic-Ausstellung in der Bundeskunsthalle in Bonn, auf die an dieser Stelle bereits am 29. November 2016 hingewiesen worden ist, ist seit dem 7. Mai 2017 geöffnet und noch bis zum 10. September 2017 zu sehen.

Zum einen ist es erfreulich, dass Comics durch die Präsenz an diesem Ort gewissermaßen geadelt werden. Zum anderen lässt der Grundtenor der Berichterstattung befürchten, dass die Organisatoren und der Kurator immer noch davon ausgehen, die Kunstform gegen komplette Unkenntnis verteidigen zu müssen. Nachdem Comics und Graphic Novels nun seit rund 10 Jahren in den Feuilletons, auf Festivals und in den Literaturhäusern gut vertreten sind, erscheint diese Position doch etwas rückwärtsgewandt. Siehe dazu auch dreimalalles.info

“Schmuddelkind” der Kunst: Bonner Ausstellung zeigt Comic-Geschichte Max Hunger für die Deutsche Welle/DW

Vom Schmuddelkind zur Kunstform: Die Bundeskunsthalle zeigt mit „Comics! Mangas! Graphic Novels!“ die bisher größte Schau über diese KunstrichtungGudrun von Schoenebeck für den General-Anzeiger Bonn

Comicgeschichte in der Bundeskunsthalle: Lechz, Hechel, Würg! - Bernd Lechler interviewt Kurator Alexander Braun für die Sendung Corso im Deutschlandfunk

Deutschlands Probleme mit dem Comic - Christoph Driessen für den Trierischen Volksfreund/volksfreund.de und auch für die Sächsische Zeitung

Panels, die die Welt bewegten – Die Ausstellung „Comics! Mangas! Graphic Novels!“ in der Bundeskunsthalle führt opulent durch die Geschichte. Die Gegenwart wird allerdings nur angerissen“  von Barbara Buchholz für Tagesspiegel.de

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.