Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Veranstaltung: Zerocalcare über “Kobane Calling” in Berlin

Am Dienstag, 23. Mai 2017, wird der Comicblogger ZeroCalcare in der Bibliothek am Luisenbad mit Gesa Ufer (rbb) über seine Arbeit an der Graphic Novel “Kobane Calling” (avant-verlag), deren Hintergründe und seine Motivation sprechen.

Als Teil einer Soli-Gruppe bereiste ZeroCalcare das türkisch-syrische Grenzgebiet. In den von Kurden beherrschten Gebieten entstand dort die autonome Region Rojava, mit der Stadt Kobane als Symbol für den Widerstand im Kampf gegen den “Islamischen Staat”. Im Januar 2014 gab sich die von der Bevölkerung aufgebaute demokratische Selbstverwaltung eine soziale Charta: Mit Gleichberechtigung der Frau, Religionsfreiheit und dem Verbot der Todesstrafe.

ZeroCalcare besuchte die Menschen vor Ort und sein Bericht ist nicht nur eine Reportage, sondern zugleich ein Aufruf zur Unterstützung und Solidarität: Kobane calling!

Das Autorengespräch findet statt im Rahmen der Verlagsausstellung “Saved by Comics“.

Zeit: Dienstag, 23. Mai, 19:00 – 22:00 (pünktlicher Beginn!)

Ort: Bibliothek am Luisenbad, Travemünder Str. 2/Ecke Badstraße, 13357 Berlin
Tel.: (030) 9018 4 5610, E-Mail: luisenbad@stb-mitte.de

Der Eintritt ist frei.

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.