Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Frankfurt auf Französisch – Neue Comics und Graphic Novels

Bei Reprodukt steuern frankophone Autor*innen schon immer einen großen Teil zum Verlagsprogramm bei. In diesem Herbst fallen zwei neue weibliche Stimmen aus Frankreich auf:

Pénélope Bagieu mit “Unerschrocken – Fünfzehn Porträts außergewöhnlicher Frauen” und Aude Picault mit “Ideal Standard“.

Aber auch vom langjährigen Autor Marc-Antoine Mathieu gibt es eine neue Graphic Novel: “Otto“, sowie noch bis zum Ende der Buchmesse (15.10.2017) die Ausstellung “Kartografie der Träume” im Museum für Angewandte Kunst in Frankfurt.

Weitere Titel, die aus dem Französischen übertragen wurden, und deren Autoren nach Frankfurt eingeladen sind: “Geisel‘” von Guy Delisle, “Esthers Tagebücher” von Riad Sattouf sowie die Kindercomicserie “Ariol” von Marc Boutavant (Zeichnungen) und Emmanuel Guibert (Text).

Die Veranstaltungstermine der Autor*innen in Frankfurt sind auf der Website von Reprodukt aufgelistet, unter “Termine“.

Eine Übersicht über die Comicveranstaltungen im Rahmen von Open Books bietet die Facebookpräsenz von Stories+Strips.

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.