Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Wissensvermittlung durch Comics

Copyright: Wilhelm Fink Verlag

Heute stellen wir zwei aktuelle Betrachtungen zu Comics vor, die der Vermittlung von Wissen dienen.

Im Beitrag von Armin Pfahl-Traughber unter dem Titel “Tierethik: Ein Sach-Comic zur EinfĂĽhrung“, gefunden beim Humanistischen Pressedienst, wird tatsächlich zuerst einmal die Beschäftigung mit Comics gerechtfertigt, immer noch:

“… Comics und Krimis galten lange als Schund. Mittlerweile hat sich da die Einschätzung geändert, können darin doch auch ästhetische und literarische Qualitäten ausgemacht werden. Beim Comic lässt sich sogar die Dimension einer Wissensvermittlung konstatieren. …”

Tierethik – Der Comic zur Debatte” von Julia Kockel und Oliver Hahn, Wilhelm Fink Verlag, mutet nach der Leseprobe allerdings eher wie ein illustriertes Sachbuch an, unter Verwendung von Stilmitteln des Comics.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Philipp Schrögel setzt sich in seinem Artikel “Wissenschaftscomics – Was sagt die Forschung?” auf dem Portal wissenschaftskommunikation.de mit dem Band „Wissen durch Bilder: Sachcomics als Medien von Bildung und Information“ auseinander. Das medientheoretische Buch von Urs Hangartner, Felix Keller und Dorothea Oechslin ist im transcript Verlag erschienen und will Antworten auf diese Fragen geben:

“… Wie können Comics ĂĽber das rein Unterhaltende hinaus wirken? Wie steht es mit der Anwendung von Sachcomics etwa im pädagogisch-didaktischen Bereich oder in der historisch-politischen Bildung? Und wie authentisch können (Sach-)Comics erzählen? …”

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.