Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

„Fliegenpapier“ – Comic-Konzert in Kassel

Anlässlich des Abschlusses der Nachlass­ver­zeichnung von Hans Hillmann, Teilnehmer der documenta 3, veran­staltet das documenta archiv am Sonntag, dem 5. November 2017 um 17 Uhr ein Comic-​Konzert, mit dem Berliner yam yabasha ensemble.

Vertont wird die Graphic Novel „Fliegen­papier“ von Hans Hillmann (avant-verlag), die der Künstler – in Anlehnung an den gleich­na­migen Krimi von Dashiell Hammett (1894-​1961) – zwischen 1975 und 1982 in großfor­ma­tigen Aquarellen schuf. Das wegwei­sende Werk nahm die Entwicklung der Graphic Novel – ein Begriff, der erst später geprägt wurde – vorweg. Die Handlung beginnt mit der Suche nach einer Tochter aus gutem Hause, die sich mit Gangstern einge­lassen hat, und entwi­ckelt sich schnell zu einem Mordfall.

In der Vorführung verschmelzen drei Ebenen zu einem außer­ge­wöhn­lichen Erlebnis: die proji­zierten Bilder aus der Graphic Novel, der vorge­tragene Text und die Vertonung der Geschichte fügen sich zu einem neuen Ganzen.

Inspi­riert von der zeitlichen Situierung der Handlung baut der Komponist Itay Dvori in seine Jazz-​Komposition zu Hillmanns Werk Stilele­mente mit starker Referenz zur Musik-​Ästhetik der 1920/30er Jahre in Nordamerika ein, lässt aber dabei viel Raum für Impro­vi­sation.

Begrüßung: Dr. Birgit Jooss, Eintritt: EUR 12,– (erm. EUR 9,–)

Gloria-​Kino, Friedrich-​Ebert Straße 3, D-34117 Kassel
Vorverkauf/Reservierungen: Gloria-​Kino, 0561-​7667950, www.filmladen.de und documenta archiv, 0561-​70727-3100

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.