Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Bibliotheken Über uns Impressum

Line Hoven mit Hans-Meid-Preis 2017 ausgezeichnet

Line Hoven ist Hans-Meid-Preisträgerin 2017, was auch mit einer Ausstellung in der Kunsthalle St. Annen in Lübeck verbunden ist. Außerdem werden im Rahmen des Hochschulwettbewerbs Illustration vier Förderpreise an junge ZeichnerInnen vergeben .

Die Preisverleihung am Sonntag, den 12.11.2017 ist gleichzeitig die Eröffnung der Ausstellung “Scratch my Back”Kunsthalle St. Annen in LĂĽbeck. Dort werden Arbeiten von Line Hoven und Lars Henkel, dem Preisträger 2015, sowie die Beiträge aus dem Illustrationswettbewerb gezeigt.

Aus dem AnkĂĽndigungstext:

“…. Der von der Hans-Meid-Stiftung im Zweijahresrhythmus fĂĽr herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Grafik, insbesondere der Buchgrafik und der Buchillustration, vergebene Hans-Meid-Preis wurde 1993 von Max Meid, dem Sohn des Malers, Grafikers und Illustrators Hans Meid (1883–1957) gestiftet. Die Preisträgerin 2017 ist die Hamburger Illustratorin und Grafikerin Line Hoven, deren anspruchsvolle Arbeiten mit Schabkartons sowohl in der Technik beeindrucken, als auch in der meisterhaften Zeichenkunst und dem bilderzählerischen Können begeistern. Um die Vielfalt illustratorischer Arbeiten vor Augen zu fĂĽhren, sind zudem Werke des Preisträgers 2015, Lars Henkel, präsentiert. …”

Ausstellung “Scratch my Back”: 12.11.2017 bis 11.2.2017

Ort: Kunsthalle St. Annen, Kunsthalle St. Annen, St. Annen-Str. 15, 23552 LĂĽbeck

https://kunsthalle-st-annen.de

 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.