Graphic Novels
News Termine Presse Erste Schritte Buchhandel / Vertrieb Über uns Impressum

Buchhandel / Vertrieb

‱ Was sind Graphic Novels?

‱ Wo werden Graphic Novels einsortiert?

‱ Stimmen aus dem Handel

‱ An wen kann man Graphic Novels verkaufen?

‱ Mit welchen Titeln kann man anfangen?
– Einstiegssortiment
– Erweitertes Sortiment

‱ Wo bekomme ich Graphic Novels?

‱ Welche Werbematerialien gibt es?

‱ Welche Aktionen kann man machen?

Was sind Graphic Novels?

Ein einleitender Text ĂŒber Graphic Novels findet sich unter dem MenĂŒpunkt “Erste Schritte“.

Wo werden Graphic Novels einsortiert?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Graphic Novels in der Buchhandlung zu prĂ€sentieren. Am Besten ist es, ein eigenes Regal fĂŒr Graphic Novels und verwandte andere Comics zu installieren. Dieses Regal kann, wenn es denn schon eine eigene Abteilung oder ein Regal dafĂŒr gibt, in der Comicabteilung oder in der Belletristik-Abteilung stehen.

Graphic Novels lassen sich vor allem auch an Nicht-ComicleserInnen verkaufen, ein einfaches Einsortieren in die Comicabteilung kann deshalb kontraproduktiv sein. (“Warum soll ich in der Comicabteilung schauen, ich lese keine Comics!“) FĂŒr Buchhandlungen, die eine Comic- oder Graphic-Novel-Abteilung aufbauen möchten, ist eine Graphic-Novel-Aktion mit BĂŒchertisch, Schaufenster und/oder Signierstunde zum Start sicher hilfreich. Berichte ĂŒber Graphic-Novel-Aktionen finden Sie hier und einen Hinweis zu einer besonderen Signieraktion hier. Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen.

Stimmen aus dem Handel

Graphic Novels haben sich in den vergangenen Jahren als festes Segment im Buchhandel etabliert und erfreuen sich weiterhin wachsender Beliebtheit. Über ihre Erfahrungen mit Graphic Novels berichteten bereits 2010 Heiko Kaminski von der Buchhandlung Rombach in Freiburg sowie Torsten Alisch von der Comicfachhandlung Grober Unfug in Berlin.

Mitte 2014 folgte eine Reihe von Kurzinterviews mit Gerrit Völker von der Maternus-Buchhandlung in Köln, Gesine Claus & Hans Ebert von der Graphic Novel-Handlung Strips & Stories in Hamburg, Micha Wießler von der Comicfachhandlung Modern Graphics in Berlin und Ina Bartels vom Kulturkaufhaus Dussmann, ebenfalls in Berlin. Die Beteiligten berichten hier aus unterschiedlichen Perspektiven von Erfolgen mit Graphic Novels und den etwaigen Besonderheiten dieser Art von Comics fĂŒr das jeweilige GeschĂ€ft.

An wen kann man Graphic Novels verkaufen?

Prinzipiell lassen sich Graphic Novels an jede Buchleserin und jeden Buchleser verkaufen. Man muss kein erfahrener Comicleser oder Comicfan sein, um sich fĂŒr Graphic Novels begeistern zu können. Es gibt mittlerweile eine so große Bandbreite an unterschiedlichen Inhalten und Stilen, dass fĂŒr jedes Lesealter und jeden Geschmack etwas zu finden sein dĂŒrfte. Eine mögliche Auswahl von Titeln fĂŒr den Start einer Graphic-Novel-Abteilung finden Sie unter “Erste Schritte”.

Im Gegensatz zu Comicserien handelt es sich bei Graphic Novels in der Regel um abgeschlossene Geschichten, die sich an ein erwachsenes Lesepublikum richten. Oft werden neue Graphic Novels in den Feuilletons der ĂŒberregionalen Tageszeitungen vorgestellt und somit Aufmerksamkeit vor allem bei potenziellen Lesern erregt, die bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Comics gelesen haben. Auf diesem Blog informieren wir tagesaktuell, wenn Graphic Novels in den Medien besprochen werden.

Mit welchen Titeln kann man anfangen?

– Einstiegssortiment

Die unten stehenden und kurz erlĂ€uterten Titel eignen sich gut fĂŒr den Einstieg und bieten sich fĂŒr den Aufbau eines Graphic-Novel-Sortiments an. Diese Titel sind in der Presse besonders ausfĂŒhrlich und positiv besprochen worden und berĂŒhren Themen, die Leserinnen und Leser, die bisher wenig mit Comics in BerĂŒhrung gekommen sind, interessieren können.

MausArt Spiegelman: “Maus (Gesamtausgabe)”

Art Spiegelmans mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Geschichte ĂŒber die Holocausterfahrungen seines Vaters, die das Leben seiner Familie geprĂ€gt haben. DIE Graphic Novel schlechthin und ideal fĂŒr den Einstieg. “Die vollstĂ€ndige Maus” fasst die beiden ursprĂŒnglich bei Rowohlt erschienenen BĂ€nde in einem Buch zusammen.

ISBN 978-3-596-18094-3
300 Seiten, s/w, Softcover, EUR (D) 14,95
erschienen bei S. Fischer Verlage

Marjane Satrapi: “Persepolis – Eine Kindheit im Iran (Gesamtausgabe)”

Marjane Satrapi erzĂ€hlt ihre Geschichte ĂŒber das Aufwachsen im Iran vor der Revolution. Mehrfach ausgezeichnet und erfolgreich als Zeichentrickfilm adaptiert. Neben “Maus” ist “Persepolis” die wahrscheinlich bekannteste Graphic Novel.

ISBN 978-3-03731-117-2
356 Seiten, s/w, 24 x 17 cm, Klappenbroschur, EUR (D) 25,–
erschienen bei Edition Moderne

Guy Delisle: “Aufzeichnungen aus Jerusalem”

In diesem lakonischen Reisebericht wirft der Frankokanadier Guy Delisle ein Blick auf den Alltag in Jerusalem und zeichnet so ein sehr persönliches Bild eines Landes, das von jahrzehntelangen Konflikten geprÀgt ist.

ISBN 978-3-943143-04-1
336 Seiten, farbig, 24,5 x 16,5 cm, Klappenbroschur, EUR (D) 29,–
erschienen bei Reprodukt

Chris Ware: “Jimmy Corrigan – Der klĂŒgste Junge der Welt”

Auf nahezu 400 Seiten breitet Chris Ware die generationenĂŒbergreifende Geschichte der Familie Corrigan aus, die bis ins Chicago des ausgehenden 19. Jahrhunderts zurĂŒckreicht. Eine epische ErzĂ€hlung ĂŒber hundert Jahre Einsamkeit – in Bildern von berĂŒhrender Tiefe.

ISBN 978-3-938511-12-1
384 Seiten, farbig, 16,5 x 20,5 cm, Hardcover mit Schutzumschlag, EUR (D) 39,–
erschienen bei Reprodukt

Craig Thompson: “Habibi”

Vielschichtig, mitreißend und in Bildern von opulenter Pracht ist “Habibi” eine außergewöhnliche, epische Liebesgeschichte, eine eindringliche Parabel ĂŒber das gemeinsame Erbe von Islam und Christentum und allem voran eine Ode an die Magie des GeschichtenerzĂ€hlens.

ISBN 978-3-941099-50-0
672 Seiten, s/w, 24 x 17 cm, Hardcover, EUR (D) 39,–
erschienen bei Reprodukt

Reinhard Kleist: “Der Boxer”

Reinhard Kleist erzĂ€hlt das unglaubliche, aber wahre Leben des jĂŒdischen Boxers Hertzko Haft, der im Konzentrationslager von seinen Bewachern zum Faustkampf gezwungen wurde und daraus seine Überlebensstrategie machte.

ISBN 978-3-551-78697-5
176 Seiten, s/wg, Hardcover, EUR (D) 16,90
erschienen bei Carlsen

Ulli Lust: „Heute ist der letzte Tag vom Rest Deines Lebens“

Bericht von der heldenmĂŒtigen Reise zweier Punk-MĂ€dchen, wie sie bis nach Sizilien gelangten, manchem Unhold begegneten, und was ihnen dabei widerfuhr. Wie sie ganz unten waren und trotzdem immer weiter wollten.

ISBN 978-3-939080-36-7
464 Seiten, zweifarbig, 23 x 17 cm, Klappenbroschur, EUR (D) 29,95
erschienen im avant-verlag

PalĂ€stinaJoe Sacco: “PalĂ€stina”

Joe Sacco, der BegrĂŒnder des Comicjournalismus, mit einem Bericht aus Israel und den besetzten Gebieten. Obgleich schon Anfang der Neunzigerjahre entstanden, hat dieser Klassiker der Comicliteratur nichts von seiner AktualitĂ€t eingebĂŒĂŸt.

ISBN 978-3-03731-050-2
288 Seiten, s/w, Klappenbroschur, 24 x 17 cm, EUR (D) 25,–
erschienen bei Edition Moderne

VertrauteFremdeJiro Taniguchi: “Vertraute Fremde”

“Comic des Jahres 2007″ mit einer berĂŒhrenden Geschichte ĂŒber das Versagen eines Familienvaters und seine Chance zur Wiedergutmachung. Der Japaner Jiro Taniguchi ist wahrscheinlich einer der europĂ€ischsten Manga-KĂŒnstler, im Grunde eignet sich jedes seiner BĂŒcher zum Einstieg.

ISBN 978-3-551-77779-9
416 Seiten, s/w, 21 x 14,5 cm, Klappenbroschur, EUR 19,90
erschienen bei Carlsen

Nicolas Mahler: “Alte Meister” (nach Thomas Bernhard)

Im Wiener Kunsthistorischen Museum, auf der Sitzbank gegenĂŒber von Tintorettos »WeisbĂ€rtigem Mann«, bezieht jeden zweiten Vormittag – außer an den eintrittsfreien Samstagen – der Musikphilosoph Reger Stellung. Eines Tages wird die Routine unterbrochen: Reger bittet seinen Freund Atzbacher, sich ausgerechnet am Samstag mit ihm im Museum zu treffen.

ISBN 978-3-518-46293-5
164 Seiten, zweifarbig, 24 x 17 cm, Klappenbroschur, EUR (D) 18,99
erschienen bei Suhrkamp

Flix: “Faust – Der tragödie erster Teil” (nach J.W. von Goethe)

Die Rahmenhandlung, der Wettstreit zwischen Gott und Mephisto, ist geblieben, doch Heinrich Faust ist Student vieler FĂ€cher und… Taxifahrer in Berlin. Die vorliegende Graphic Novel enthĂ€lt die komplette Geschichte in ĂŒberarbeiteter Form und bietet sowohl fĂŒr FAUST-Liebhaber als auch fĂŒr Comic-Fans eine vergnĂŒgliche LektĂŒre.

ISBN 978-3-551-78977-8
96 Seiten, s/w, 24 x 17 cm, Klappenbroschur, EUR (D) 14,90
erschienen bei Carlsen

ComicsrichtiglesenScott McCloud: “Comics richtig lesen”

Scott McCloud erklĂ€rt mit den sprachlichen Mitteln des Comics, wie Comics funktionieren und was eine gute Geschichte und ihre ĂŒberzeugende Umsetzung ausmacht – unterhaltsam und lehrreich zugleich. Fast alles, was man zum Medium Comic wissen muss. DAS Standardwerk.

ISBN 978-3-551-74817-1
224 Seiten, s/w, 25,7 x 16,8 cm, Softcover, EUR (D) 20,–
erschienen bei Carlsen

– Erweitertes Sortiment

Spannende und bewegende Geschichten finden sich auch in den BĂŒchern der Liste “Erweitertes Sortiment”. FĂŒr eine Erweiterung der Graphic-Novel-Abteilung ĂŒber das Einsteigerpaket hinaus bieten sich folgende Titel an:

Marc-Antoine Mathieu: “Gott höchstselbst”
NĂŒchtern und ironisch distanziert erzĂ€hlt Mathieu diese Groteske ĂŒber einen zum Mensch gewordenen Gott, der ĂŒber Nacht zum Medienereignis und dann fĂŒr das UnglĂŒck auf der Welt verantwortlich gemacht wird.

128 Seiten, schwarzweiß, 25,5 x 19 cm, Klappenbroschur, 20 EUR ISBN 978-3-941099-59-3
erschienen bei Reprodukt

Will Eisner: “Ein Vertrag mit Gott“

Mit diesem Buch hat Will Eisner den Begriff der Graphic Novel geprĂ€gt. Seine literarischen Miniaturen ĂŒber das New York der 30er Jahre und seine Bewohner sind ein zeitloser Klassiker der Comic-Geschichte.

ISBN 978-3-551-75044-0
528 Seiten, schwarzweiß, 24 x  17 cm, Hardcover, 36 EUR
erschienen bei Carlsen


Joe Sacco: “Bosnien“
Joe Saccos zweiter Band fĂŒhrte ihn nach GoraĆŸde, eine UN-Schutzzone im
Bosnienkrieg Anfang der 90er Jahre und er zeigt, wie aus guten Nachbarn
Serben, Muslime und Kroaten werden konnten.

ISBN 978-3-03731-069-4
234 Seiten, schwarzweiß, 16,5 x 24,5 cm, Klappenbroschur, 24 EUR
Erschienen bei Edition Modern

Rutu Modan: “Das Erbe“

Eine Ă€ltere Dame, die vor den Nazis aus Polen geflohen ist, kehrt mit ihrer Enkelin nach vielen Jahren zurĂŒck, um – vordergrĂŒndig – Anspruch auf ein altes Erbe zu erheben. Doch sie hat mehr auf der Agenda als nur das, es ist fĂŒr sie auch eine sehr persönliche Reise in die eigene Vergangenheit und zu einem Mann, den sie einst liebte.

ISBN 978-3-551-78576-3
224 Seiten, farbig, 17 x 24 cm, Hardcover, 26 EUR
erschienen bei Carlsen

Paco Roca: “Kopf in den Wolken”

Wenn seine Gedanken wandern, ist Emilio wieder der Leiter einer Bankfiliale, in Wirklichkeit aber verbringt der stille  PensionĂ€r seine Tage in einem Altersheim. Die AusflĂŒge in seine Vergangenheit sind Symptome der Alzheimerkrankheit, die Emilio vor den Ärzten und Pflegern so gut es geht zu verstecken versucht. Mit feiner Beobachtungsgabe, leisem Humor und viel Empathie blickt Paco Roca auf Menschen, die zumeist ein Leben abseits der allgemeinen Wahrnehmung fristen.

ISBN 978-3-943143-71-3
104 Seiten, farbig, Klappenbroschur, 18 EUR
erschienen bei Reprodukt

Jena-Pierre Verney & Jacques Tardi: “Elender Krieg”

Jacques Tardi schildert in „Elender Krieg“ den blutigen Alltag in den SchĂŒtzengrĂ€ben Nordfrankreichs, in denen Millionen von Soldaten durch die furchtbaren Waffen der modernen KriegsfĂŒhrung, durch Krankheit und Hunger den Tod fanden. Das Buch enthĂ€lt umfangreiches Begleitmaterial zur Geschichte des Ersten Weltkrieges – eine Chronologie der Ereignisse, viele Fotos, Zeitdokumente und Landkarten.

ISBN 978-3-03731-119-6
144 Seiten, farbig, Hardcover, 34 EUR
erschienen bei Edition Moderne

Ulli Lust (nach Marcel Beyer): “Flughunde”

“Flughunde” erzĂ€hlt vom Ende des Zweiten Weltkriegs aus der Perspektive eines fanatischen Akustikers im Dienste der Nazis und aus der Sicht einer der Töchter Goebbels’, erzĂ€hlt von der Instrumentalisierung der Sprache durch die Propaganda und von Experimenten mit menschlichen Stimmen.

ISBN 978-3-518-46426-7
364 Seiten, farbig, 24 x 17 cm, Klappenbroschur, 24,99 EUR
erschienen bei Suhrkamp

Manuele Fior: “Die Übertragung”

“Die Übertragung” ist eine Science-Fiction-ErzĂ€hlung, die nicht das All, sondern das komplexe Universum unserer Beziehungen erforscht. Eine Graphic Novel ĂŒber notwendigen Wandel, den Dialog der Generationen und soziale Konflikte unserer Zeit.

ISBN 978-3-939080-78-7
176 Seiten, s/w, Hardcover, 24,95 EUR
erschienen im avant-verlag

Steffen Kverneland: “Munch”

Ein einzigartiges Projekt, in dem der norwegische Comic-KĂŒnstler Steffen Kverneland die Biografie Edvard Munchs ausschließlich anhand von Zitaten Munchs und seiner Zeitgenossen erzĂ€hlt. Ein liebenswertes und ĂŒberaus witziges Portrait des großen Malers, als auch der ihn umgebenden BohĂšme des spĂ€ten 19. Jahrhunderts.

ISBN 978-3-939080-80-0
270 Seiten, farbig, 28 x 21 cm, Hardcover, 34,95 EUR
erschienen im avant-verlag

Jens Harder: “Beta… civilizations”

Nach dem großen Erfolg von “Alpha…directions” veröffentlicht Jens Harder mit “Beta” den zweiten Teil seiner Geschichte der Bilder. “Beta” beginnt mit der Geschichte der SĂ€ugetiere und Urmenschen und endet mit dem Beginn unserer Zeitrechnung. In ĂŒber 2.000 Bildern erzĂ€hlt Harder von den Ideen und Vorstellungen – den Bildern, die sich die Menschen von der Natur und Kultur gemacht haben.

ISBN 978-3-551-78989-1
368 Seiten, farbig, 31 x 20 cm, Hardcover, 49,95 EUR
erschienen bei Carlsen

Nicolas Mahler: “Franz Kafkas nonstop Lachmaschine”

Autobiografische Geschichten des aus der “Titanic” und der “Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung” bekannten Nicolas Mahler. Mit sehr reduzierten Zeichnungen und trockenem Wiener Humor schildert er Episoden aus dem Leben als Comiczeichner mitsamt aller Widrigkeiten, die sich daraus ergeben. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der Literatur.

Empfehlenswert fĂŒr Leser von “Titanic”, Rattelschneck

ISBN 978-3-943143-93-5
128 Seiten, s/w, 21 x 14 cm, Klappenbroschur, 16 EUR
erschienen bei Reprodukt

CashReinhard Kleist: “Cash – I see a darkness”

Episoden aus dem Leben des amerikanischen CountrysĂ€ngers Johnny Cash – als Comic! Geschrieben und gezeichnet von Reinhard Kleist. Ein international bekannter Titel von einem der erfolgreichsten deutschen Zeichner. Nicht nur fĂŒr Johnny Cash-Fans!

Empfehlenswert fĂŒr Leser von “Die Sache mit Sorge”, “Martin Luther King”

ISBN 978-3-551-76837-7
224 Seiten, s/w, 24,1 x 17,2 cm Softcover, 14 EUR
erschienen bei Carlsen

Abel Lanzac & Christophe Blain: “Quai d‘Orsay – Hinter den Kulissen der Macht”

Selten wurde Politik derart komisch und treffend dargestellt wie von Christophe Blain, der das diplomatische Haifischbecken nach den persönlichen Erfahrungen seines Autors Abel Lanzac virtuos und rasant in Szene setzt.

ISBN 978-3-943143-34-8
200 Seiten, farbig, 29 x 24 cm, Hardcover, 36 EUR
erschienen bei Reprodukt

Simon Schwartz: “drĂŒben!”

In seinem DebĂŒt “drĂŒben!” erzĂ€hlt der junge Zeichner und Autor Simon Schwartz von der schwierigen Entscheidung seiner Eltern, Anfang der 1980er Jahre die DDR fĂŒr immer zu verlassen. Er verknĂŒpft in seiner ErzĂ€hlung ein wichtiges Kapitel der jĂŒngeren deutschen Vergangenheit mit seiner eigenen persönlichen Geschichte.

ISBN 978-3-939080-37-4
120 Seiten, schwarzweiß, Softcover, 14,95 EUR
erschienen bei avant-verlag

 

Wo bekomme ich Graphic Novels?

Graphic Novels sind ĂŒber die Vertriebe und Auslieferungen der jeweiligen Verlage erhĂ€ltlich, von denen hier eine Auswahl aufgefĂŒhrt wird. Falls Sie Interesse an einer verlagsĂŒbergreifenden Graphic-Novel-Aktion haben, kontaktieren Sie bitte Sebastian Oehler.

AUSLIEFERUNG BUCHHANDEL DEUTSCHLAND

Edition Moderne | Reprodukt

LKG Leipziger Kommissions- und
Großbuchhandelsgesellschaft mbH
An der SĂŒdspitze 1-12
D-04579 Espenhain

Ansprechpartner: Elisabeth Kaiser
Tel. (034206) 65 107
Fax (034206) 65 1732
e-mail: ekaiser@lkg-service.de
www.lkg-va.de

Edition Moderne | avant-verlag

Verlagsvertretungen Grabert | Heckel | Krause
c/o indiebook | Martin Stamm
Bothmerstr. 21
D-80634 MĂŒnchen
Tel. (089) 12284 704
Fax (089) 12284 705
e-mail: bestellung@indiebook.de
www.indiebook.de

Reprodukt

Bayern
Thomas Romberger
c/o VertreterbĂŒro WĂŒrzburg
Huebergasse 1
D-97070 WĂŒrzburg
Tel. (0931) 17405
Fax (0931) 17410
e-mail: romberger@vertreterbuero-wuerzburg.de, mueller@vertreterbuero-wuerzburg.de

Baden-WĂŒrttemberg
Detlef Klatt
Postfach 2241
D-76492 Baden-Baden
Tel. (0175) 5228255
Fax (07221) 302049
e-mail: detlefklatt@t-online.de

Nord- und Ostdeutschland
Peter Jastrow
Jastrow & Seifert & Reuter Verlagsvertretung
Ahlbecker Str. 15
D-10437 Berlin
Tel. (030) 4473 21 80
Fax (030) 44732181
e-mail: service@buchart.org

Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg

BĂŒro fĂŒr BĂŒcher
Benedikt Geulen
Meertal 122
D-41464 Neuss
Tel. (02131) 125 59 50
Fax (02131) 125 79 44
b.geulen@buerofuerbuecher.de, www.buerofuerbuecher.de

Gerd Wagner
Poststr. 39
D-41334 Nettetal-Kaldenkirchen
Tel. (02157) 12 47 01
Fax (02157) 12 47 02
g.wagner@buerofuerbuecher.de, www.buerofuerbuecher.de

Ulrike Hölzemann
Dornseifer Str. 67
D-57223 Kreuztal
Tel. (02732) 558344
Fax (02732) 558345
u.hoelzemann@buerofuerbuecher.de, www.buerofuerbuecher.de

AUSLIEFERUNG BUCH- & COMICHANDEL DEUTSCHLAND

Edition 52 | Edition Moderne | Reprodukt

MSW Medien Service
Linde 72-74
D-42287 Wuppertal
Tel. (0202) 55 50 41
Fax (0202) 55 55 21
e-mail: medien-service-gmbh@t-online.de
www.msw-medienservice.de

avant-verlag

PPM Peter Poluda Medienvertrieb
Verlagsauslieferung und Vertrieb
Lortzingstraße 5
D-32683 Barntrup
Tel. (05263) 95 181
Fax (05263) 95 63 62
e-mail: bestellung@ppm-vertrieb.de
www.ppm-vertrieb.de

Carlsen

Distribook
Schockenriedstraße 39
D-70565 Stuttgart
Tel. 0800 66 111 99 (kostenlose Servicehotline
E-Mail: service@distribook.de

AUSLIEFERUNG SCHWEIZ

avant-verlag | Edition 52 | Reprodukt

kaktus bĂŒcher & comics / verlagsauslieferung
Langfeldstr. 54
CH-8501 Frauenfeld
Tel. +41 (0) 52 722 31 90
Fax +41 (0) 52 722 17 82
e-mail: mw@kaktus.net
www.kaktus.net

Edition Moderne

Scheidegger & Co AG
c/o AVA
Centralweg 16
CH-8910 Affoltern a.A.
Tel. +41 (0) 44 762 42 50
Fax +41 (0) 44 762 42 10
e-mail: scheidegger@ava.ch

Carlsen

Buchzentrum AG
Industriestraße Ost 10
CH-4614 HĂ€gendorf
Tel. +41 (0) 62 20 92 70 8
Fax +41 (0) 62 20 92 76 0
e-mail: kundendienst@buchzentrum.ch
www.buchzentrum.ch

AUSLIEFERUNG ÖSTERREICH

avant-verlag | Edition 52 |Edition Moderne | Reprodukt

PICTOPIA Verlagsauslieferung
Sebastian Broskwa
Liechtensteinstraße 64/4
A-1090 Wien
Tel. +43 (0) 676 93 00 789
Fax +43 (0) 1 922 37 38
e-mail: office@pictopia.at
www.pictopia.at

Carlsen

Distribook
Schockenriedstraße 39
D-70565 Stuttgart
Tel. 0800 66 111 99 (kostenlose Servicehotline
E-Mail: service@distribook.de

 

Welche Werbematerialien gibt es?

Der verlagsĂŒbergreifende und von Sascha Hommer, Kati Rickenbach bzw. Arne Bellstorf gestaltete Graphic-Novel-Flyer liegt mittlerweile in der siebten Auflage vor und erreichte eine Gesamtauflage von mehr als 180.000 Exemplaren. Der Graphic-Novel-Flyer, sofern erhĂ€ltlich, kann ĂŒber die Auslieferungen LKG, KNV, Medienservice Wuppertal, PPM oder direkt bei Sebastian Oehler angefordert werden. Bis auf Weiteres sind Folgeauflagen geplant.

In dem Flyer wird in Comicform der Begriff der Graphic Novel erklĂ€rt und es werden verlagsĂŒbergreifende Titelempfehlungen gegeben. Bisher darin vertretene Verlage waren unter anderem avant-verlag, Carlsen, Edition 52, Edition Moderne, Reprodukt, Egmont Graphic Novel, Jacoby & Stuart, Panini, Schreiber & Leser und Suhrkamp, Eine digitale Version des aktuellen Flyers findet sich hier.

DarĂŒber hinaus stellen die Verlage eigene Werbematerialien – Flyer, Kataloge, Streifenplakate, Poster, Aufsteller, etc. – gerne zur VerfĂŒgung. In der Regel sind diese bei den Auslieferungen, sonst direkt bei den Verlagen, bestellbar.

Falls Sie VorschlĂ€ge und WĂŒnsche fĂŒr ein noch nicht existierendes Werbemittel haben, können Sie uns das gerne mitteilen.

 

Welche Aktionen kann man machen?

Die Verlage bieten unterschiedliche Verkaufsaktionen an. In der Vergangenheit gab es mehrere Graphic-Novel-Aktionen in Buchhandlungen unterschiedlicher GrĂ¶ĂŸe. Meist bestanden diese Aktionen aus einer PrĂ€sentation auf einem BĂŒchertisch oder einer BĂŒcherwand, einer Schaufensterdekoration und einer Signierstunde mit einer oder mehreren ZeichnerInnen.

Falls Sie Interesse an einer Verkaufsaktion haben, können sie uns jederzeit kontaktieren. Berichte und Fotos ĂŒber Graphic-Novel-Aktionen finden sich hier und hier. Ein Beispiel fĂŒr eine besondere Signierstunde lĂ€sst sich hier finden.