Noch ein (letzter?) Jahresrücklick

unerschrocken, penelope bagieu, feminismus

 

In der heutigen Ausgabe der Sendung Lesart beim Deutschlandfunk Kultur findet Stefan Mesch, dass 2018 ein gutes Comicjahr war. Er stellt verschiedene Comics, Graphic Novels und Manga vor, die ihn in diesem Jahr am meisten beeindruckt haben.

Stefan Mesch macht einen Trend zum opulent gezeichneten Comic aus, sowie zu einer Ausprägung verschiedenster Formen grafischen Erzählens, die seiner Meinung nach teilweise auch weg vom Comic hin zum illustrierten Buch führen. Das trifft seiner Ansicht nach beispielsweise auf „Unerschrocken“ von Pénélope Bagieu zu, das lediglich im „Comicstil“ gehalten sei. Diese Einschätzung zeigt, dass es noch allerhand zu diskutieren gibt, wenn es um die Definition von Genrebegriffen im Bereich des Comics gibt.

Seine 20 Favoriten und ein Link zum Nachhören des Gesprächs zwischen Stefan Mesch und Moderator Frank Meyer findet sich HIER.