Zeina Abirached im Gespräch

zeina abirached, bard college, taking refuge

 

Am Donnerstag, den 7. März 2019 lädt das Bard College zu einer Veranstaltung mit der Zeichnerin und Autorin Zeina Abirached ein. Das Gespräch steht unter dem Titel „Taking Refuge – A conversation with Graphic Novelist Zeina Abirached„.

Zeina Abirached wurde 1981 in Beirut geboren. Mit Anfang 20 zog sie nach Paris, wo sie heute noch lebt und arbeitet. Sie hat eine Reihe autobiografischer Graphic Novels und Kurzcomics veröffentlicht, in denen sie sich mit ihrer Kindheit im Libanon und ihrer Familiengeschichte auseinandersetzt.

Von Zeina Abirached sind im avant-verlag drei Graphic Novels auf Deutsch erschienen: „Piano Oriental„, „Das Spiel der Schwalben“ und „Ich erinnere mich„.

Gespräch mit Zeina Abirached am Donnerstag, 7. März 2019, 19 Uhr

Ort: Cabinet Magazine Berlin, Ebersstrasse 3, 10827 Berlin

Der Eintritt ist frei.